Watchdogs 2 – neuer Patch angekündigt

Vor einiger Zeit wurde ein Spieler von Watch Dogs 2 gebannt, da er ein Screenshot aus dem Spiel veröffentlichte, auf welchem die Genitalien einer Frau zu sehen waren. Das Bild wurde aber nicht bearbeitet, sondern stammte so wie es zu sehen war aus dem Spiel.

Mit einer Altersfreigabe von 18 Jahren darf man in einem Spiel für Erwachsene erwarten, dass Inhalte zu sehen sind die eindeutig nicht jugendfrei sind. Doch dass bis ins Detail ausgearbeitete Genitalbereiche zu bewundern sind, ist selbst einigen dieser Spieler zu viel gewesen. Doch genau darauf ist er ingame gestoßen. Zack – Screenshot angefertigt – veröffentlicht – und kurz darauf gebannt. So ein Ding aber auch, wegen einer Vagina. Was hat sich Sony da bitte gedacht?

watch-dogs-2-nackt-658x370-9fd63214e3def265

Sony hat diesen Bann bereits zurückgezogen und der Spieler kann weiter auf Screenshotsjagd gehen. Und er ist tatsächlich nicht der einzige, der auf solche Szenen gestoßen ist. Es gibt zahlreiche Bilder und auch Videos von nackten Frauen aus WatchDogs 2. Auch Ubisoft hat nun reagiert und bestätigt, dass an einem Patch gearbeitet wird um solche Szenen und Bilder zukünftig zu verhindern. Auch hat der Spieleentwickler angekündigt mit Sony daran zu arbeiten, dass Bilder aus Spielen die auf Sony-Plattformen gespielt werden können auch überall in deren öffentlichen sozialen Medien von Spielern gepostet, geteilt und bewundert werden dürfen. So müsste auch ein solcher Bann ein Einzelfall bleiben.

Was haltet ihr von den Bildern und der Reaktion von Sony und Ubisoft? Teilt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.