Star Citizen Showcase: Freelancer DUR

In unserem ersten Video für den neuen VR-Freaks Kanal auf Youtube haben wir uns die aktuelle Fassung der MISC Freelancer DUR aus CIGs Star Citizen genauer angesehen. Das Ganze entsprang einer persönlichen Anfrage von jemandem, der sich nicht entscheiden konnte welches Gamepackage er sich denn kaufen soll.

Die Freelancer DUR aus dem Hause MISC ist auf der Erkundung ferner Welten ausgelegt. Indem man im Vergleich zur normalen Freelancer etwa 25% Frachtkapazität entfallen ließ, konnten ein besserer Sprungantrieb, größere Treibstoff-Tanks sowie ein weit verbesserter Scanner verbaut werden. Im Cockpit finden vier Spieler – der Pilot, ein Copilot sowie zwei Navigatoren – Platz und in der Ladebucht kann gut ein Buggy eurer Wahl untergebracht werden.

Die MISC Freelancer DUR befindet sich derzeit in der internen Umbau-Phase bei Cloud Imperium Games, weshalb bald eine neue Fassung das Licht der Welt erblicken wird. Wir werden für euch dann selbstverständlich Unterschiede und verbesserungen näher beleuchten!

Wie schon eingangs erwähnt werden noch einige Clips dieser Art folgen (zukünftig mit Wasserzeichen!) – zum Beispiel zur majestätischen Constellation Andromeda! Wenn ihr mehr zum Spiel sehen wollt, Fragen habt oder einfach nur euren Senf, werft ruhig etwas in die Kommentare.

Lob, Kritik und Anerkennung selbstverständlich wie immer Willkommen!


Quelle: Schiffs-Wiki

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.