Star Citizen bekommt neue Menüs spendiert

Die neuste Folge Around the Verse zeigt: Mit dem neuen Design des Hauptmenüs von Star Citizen, kommt nun auch die Moderne auf den Anfangsbildschirm des Weltraumepos‘, welches seit Jahren in Arbeit ist. Bereits für Unterstützer als Alpha-Fassung spielbar, wurde nun der Look des Menüs überarbeitet.

Star Citizen menuAus schlichten Balken, welche früher in die Untermenüs geführt haben wurde ein modernes, stilvolles Hauptmenü. Dabei werden auch erstmals die Spielmodi hervorgehoben und gehen nicht neben anderen Funktionen irgendwo unter.  Auch in den Untermenüs werden die wichtigen Objekte nun passend zum Charakter des Spieles hervorgehoben.

Der Hintergrund überzeugt mit grafischen Effekten der bereits im Spiel vorhandenen Arc-City, welche den Detailreichtum des Star Citizen Universums nur noch mehr untermalt. Schön zu sehen, dass Chris Roberts‘ Team nun nach und nach auch im Detail Quality of Life-Verbesserungen liefert.

Auch viele andere Neuerungen, welche einem teilweise die Kinnlade herunter klappen lassen dürften, wurden in der AtV 3.9 vorgestellt. Die gesamte Folge findet ihr übrigens hier:


Quelle: Reddit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.