Pimax Artisan vorgestellt, Pimax 8K X in Massenproduktion

Pimax ist bis jetzt bekannt für seine 8K VR Headsets, wie das Pimax 8K X, welches nach der Vorstellung im Jahre 2017 nicht wirklich massenproduzierbar war. ‘War’ ist das Stichwort, denn neben der Ankündigung zum neuen (erschwinglichen) Pimax  Artisan VR Headset, wurde angegeben, dass sich das 8K X mittlerweile in Massenproduktion befindet. Ob das bei einem aufgerufenen Preis von 1299$ ( rund 1166€ ) auch bei den Massen ankommt bleibt fraglich.

Zum Artisan Headset lässt sich schon einiges berichten. Mit einer Auflösung von 1700×1440 pro Auge, einem Sichtfeld von 170° und 120 Hz, 90 Hz und 72 Hz besitzt das neue Einsteiger Headset von Pimax ein weitaus größeres Sichtfeld, verglichen mit der Valve Index ebenfalls eine etwas höhere Auflösung. Wie sich diese zusammen mit dem Sichtfeld auf den Fliegengittereffekt auswirken lässt sich letztendlich nur im genauen Test feststellen.

Auch wenn noch kein genauer Releasetermin angekündigt wurde, kann man schon über den Preis eine Aussage treffen. Mit 449$ wurde das Artisan Headset angekündigt und ein ähnlicher Preis in Euro ist zu erwarten. Das Preissetting ist relativ kompetitiv, man sollte aber beachten dass Pimax nur die Headsets verkauft, ohne Basisstationen oder Controller. Vermutlich wird das neue Headset wie Vorherige mit den Lighthouse Stationen von Vive und Valve kompatibel sein.


Quelle: Venturebeat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.