Neue Details zu Star Wars Battlefront Rogue One: Scarif

Ab dem 15. Dezember 2016 läuft der neue Star Wars Film “Rogue One” in den deutschen Kinos. Bereits 9 Tage vorher erhalten Spieler des Spieles Star Wars Battlefront Zutritt in die Handlung dieses Dezemberhits. Denn am 6. Dezember erscheint für alle Season-Pass-Besitzer die neue Erweiterung, so gaben EA und DICE heute bekannt.

Und dort erwarten euch einige brandneue, heiße Inhalte, wie zum Beispiel der Strand mit der gänsehaut-bereitenden Szene aus dem Filmtrailer, in welcher AT-AT über den Sand und durch die Palmen marschieren und die Rebellen mit den imperialen Einheiten aufeinander treffen. Neben diesem Strand von Scarif kommen zusätzlich weitere 3 Karten dazu.
Ebenso gibt es zwei neue Helden, die für euch spielbar sein werden – Orson Krennic und Jyn Erso, auch aus den Filmtrailern bekannt. Wer also das Epos im Kino nicht erwarten kann, wird bereits vorher mit dem Seasonpass Zutritt bekommen und sich so richtig schön in den Dezember rein suchten, denn es gibt auch weitere Spielmodi. Diese beinhalten mehrere Phasen mit Kämpfen im All und auf Planetenoberflächen.
Wenn ihr keinen Seasonpass besitzt, müsst ihr euch jedoch bis zum 20. Dezember zurück halten. Denn erst dann bekommen alle anderen Zugang zu diesem Update.

 Hier ein Trailer für Spieler auf der Playstation:

Für die unter euch, die eine Playstation VR besitzen gibt es noch einen weiteren Grund zur Freude – eine kostenlose Erweiterung soll euch die Steuerung eines X-Wings ermöglichen, vollständig in virtueller Realität mit Missionen für die Rebellen. Also, ab in die VR und los geht’s, mit Hyperraumsprüngen und echtem StarWars-Feeling!

Freut ihr euch auf diese Erweiterung? Oder lässt es euch eher kalt, wir interessieren uns für deine Meinung und Kritik. Also ab in die Kommentare und die Tastatur etwas ärgern  😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.