Guide: Pokémon GO im Hintergrund laufen lassen – so wirds gemacht!

Das Phänomen „Pokémon GO“, welches seit Tagen Millionen von Menschen gemeinsam auf die Straßen lockt, ist bekanntlich ziemlich energiebedürftig. Schnell muss die Jagd nach neuen Pokémon(stern) abgebrochen und zum rettenden Ladegerät im nächsten PokéCenter (alias Zuhause oder bei Freunden) zurückgelehrt werden.

Wir verraten euch, wie ihr das Spiel nutzen könnt, ohne das Akku eures Smartphones in 2-3 Stunden leer zu saugen. Ganz ohne hierbei auf Benachrichtigungen bzw. Taschenmonster-Sichtungen zu verzichten!

  1. Öffnet via Pokéball am unteren Bildrand euer Hauptmenü
  2. Hier findet sich rechts oben das Zahnrad für Einstellungen
  3. Aktiviert nun ganz einfach die Option „Batteriesparer„*!

*Die Option „Batteriesparer“ sorgt dafür, dass ihr euer Handy im laufenden Betrieb von Pokémon GO einfach in die Hosentasche stecken könnt. Selbst das Display sollte hierbei nicht extra abgestellt werden, denn die App dimmt euer Handy zunächst und holt die Abschaltung wenige Sekunden später selbst nach.

Auf diese Weise – und leider derzeit NUR auf diese Weise – läuft Pokémon GO im Hintergrund weiter; zählt also eure Kilometer und benachrichtigt euch, falls ein wildes Rattfratz aus dem Gras springt. Viel Spaß bei der Jagd!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.