Elite Dangerous auf der PS4 mit HOTAS-Support!

Endlich dürfen wir darüber sprechen, endlich ist es offiziell: „Confirmed, PS4 with HOTAS support!“

Wie nun von Frontier Developments im Zuge der PAX East 2017 bestätigt wurde, wird die Playstation 4 Fassung der erfolgreichen und ambitionierten Space-Sim Elite Dangerous mit HOTAS-Unterstützung daher kommen. Auf dem dazu veröffentlichten Tweet hält Community Manager Ed Lewis hierzu ein Thrustmaster HOTAS 4 in die Kamera, was darauf schließen lässt, dass dieser voll umfänglich unterstützt werden wird.

Ob noch andere Hands-On-Throttle-And-Stick’s, beziehungsweise entsprechende proprietäre Peripherie unterstützt wird – oder vielleicht sogar die Xbox One diesbezüglich nachziehen wird, ist noch offen. Letzteres hängt jedoch von Microsoft ab.

In der Vergangenheit waren Elite-Spieler auf Microsofts Heimkonsole auf den Xbox One Controller beschränkt, was hauptsächlich mit dem geschlossenen Treibersystem zu tun hat. Ob Frontier hier mit Microsoft im Gespräch ist; sich also etwas an dem Status Quo ändern wird, bleibt noch unklar.

Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.


Quelle: Tweet, Pax East 2017

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.