AR-Shopping im Saturn dank HoloLens

Microsofts Augmented Reality Brille “Holo Lens” soll virtuelle Objekte, Szenerien und mehr in unser Sichtfeld in die “echte” Welt projizieren. Viele können sich noch immer recht wenig darunter vorstellen. Der sehr hohe Preis des Developmentkits hilft hierbei leider nicht sonderlich.

Eine Aktion der Media Markt Saturn Retail Group soll hier nun aushelfen und zeitgleich die Innovationsmöglichkeiten der Shoppings mit Augmented Reality Brillen erforschen: “Mit der Holo Tour machen wir einmal mehr eine innovative Technologie bei Saturn erlebbar”, so Martin Wild, Chief Digital Officer der Media Markt Saturn Retail Group.

Seit dem 04. Mai habt ihr die Möglichkeit in ausgewählten Saturn Filialen eine HoloLens aufzusetzen und so euer Einkaufserlebnbis durch waschechtes AR aufzupolieren. Bis einschließlich 22. Juli werden drei Produkte des Markts durch Einbindung eines virtuellen Assistenten, sowie hilfreicher Zusatzinformationen ins Sichtfeld des Käufers mit der HoloLens beworben.

In folgenden Locations zu entsprechenden Daten könnt ihr das Samsung Galaxy S8, das Microsoft Surface Pro 4 sowie den Big Ball Allergy Staubsauger von Dyson durch die augmentierte Realität betrachten:

04.–06. Mai: Saturn Ingolstadt | 08.–10. Mai: Saturn Berlin Alexanderplatz | 11.–13. Mai: Saturn Hamburg Altstadt | 15.–17.Mai: Saturn Berlin Europa-Center | 18.–20. Mai: Saturn Dresden | 22.–24. Mai: Saturn München Neuhauser Straße | 29.–31. Mai: Saturn Braunschweig | 01.–03. Juni: Saturn Hannover | 08.–10. Juni: Saturn Stuttgart | 12.–14. Juni: Saturn Aachen | 19.–21. Juni: Saturn Frankfurt Zeil | 22.–24. Juni: Saturn Mannheim | 26.–28. Juni: Saturn Köln Maybachstraße | 29. Juni – 1. Juli: Sevens – Home of Saturn Düsseldorf | 03.–05. Juli: Saturn Essen | 06.–08. Juli: Saturn Oberhausen | 10.–12. Juli: Saturn Dortmund City | 13.–15. Juli: Saturn Bochum | 17.–19. Juli: Saturn Regensburg | 20.–22. Juli: Saturn München Theresienhöhe

Wir finden die Idee großartig. So auch Martin Wild: “Wir zeigen unseren Kunden, welche faszinierenden Möglichkeiten die erweiterte Realität bieten kann und geben einen Einblick in das Einkaufen der Zukunft, das noch viel personalisierter sein wird. Gleichzeitig lernen wir dabei, wie unsere Kunden mit der neuen Technologie interagieren.”

Was haltet ihr davon? Wird AR das Einkaufserlebnis langfristig bereichern? Könnt ihr euch vorstellen, was man mit dieser Technik noch alles anfangen könnte? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!


Quelle: Horizont

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.