aGlass – Eye Tracking für die HTC Vive

Falls ihr eure HTC Vive mit Eye Tracking nachrüsten möchtet, dann wäre möglicherweise aGlass etwas für euch. Ab nächsten Monat nimmt 7invensun limitierte Bestellungen auf. Leider zuerst einmal nur in China, aber vermutlich im Q3 soll es auch in anderen Ländern soweit sein.

Das Produkt wurde schon im Januar auf der CES präsentiert und konnte durchaus überzeugen. aGlass unterstützt auch Korrekturlinsen für Brillenträger. Somit ist es weltweit das erste VR Eye Tracking Modul, mit dem sich die HTC nachrüsten lässt.

In der Packung befinden sich zwei Linsen, welche einfach über die Linsen der Vive gesteckt werden. Ein Ring von IR-Leds beleuchtet jedes Auge, während eine kleine Kamera die Augenbewegungen aufzeichnet. Diese Informationen werden an den PC übertragen und werden dort ausgewertet. Energie wird aus den USB-Konnektoren der Vive bezogen.

HTC hat bereits seine Unterstützung zugesagt und wir würden uns freuen noch realistischere VR-Spiele präsentiert zu bekommen.


Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.